2019 - 2020

Auftaktwochenende ohne Punkte für die SKC Mannschaften

Die erste Frauenmannschaft gastierte am 1. Spieltag bei den Lokalrivalinnen vom TUS Gerolsheim. Die SKC-Frauen präsentierten sich im ersten Durchgang sehr gut und konnten mit den Hausherrinnen gut mithalten mussten jedoch trotzdem 20 Kegel abgeben. Im Mittelpaar verloren die Monsheimerinnen weitere rund 30 Kegel durch gute, aber glanzlose Ergebnisse. Dieser Rückstand war auch im letzten Durchgang nicht mehr aufzuholen, sodass die zwei Punkte verdient bei den „Tussis“ vom TUS Gerolsheim verblieben, die mit drei Ergebnissen um die 480 Kegel zeigten, dass er auf Ihren Heimbahnen für sämtliche Gegner schwer wird sie zu schlagen. Die SKC Frauen empfangen am kommenden Sonntag den KSC Frammersbach aus Bayern zum ersten Heimspiel.

Die erste Männermannschaft kam in Bad Soden-Salmünster zwar fulminant unter die Räder, dennoch präsentierten sich die SKCler in toller Form und standen kurz vor der Einstellung des eigenen Vereinsrekords. Gegen enorm starke Hausherren und einen völlig entfesselnden Stefan Schwan, der mit 1116Kegel sämtliche Beteiligten begeisterte, gab es für die Monsheimer kaum Momente den Hessen gefährlich zu werden. Mit zwei Ergebnissen über 1000 Kegel, sowie weiteren starken Leistungen können die Monsheimer aber zufrieden sein, wenngleich die zwei Auswärtspunkte an diesem Tag unerreichbar waren.

Hier die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende im Überblick:

Männer:

SKG Bad Soden-Salmünster 1 - SKC Monsheim 1   6170 : 5923    (2. Bundesliga)

Beste Monsheimer: Daniel Krüger 1021 Kegel und Sebastian Klonner 1008 Kegel

SKC Monsheim 2 - PSV Ludwigshafen 1                  5470 : 5538    (Regionalliga)

Beste Monsheimer: Daniel Strefler 968 Kegel und Andreas Schork 967 Kegel

SKC Monsheim 4 - SKC Gommersheim 1                3090 : 3176    (Vierer Liga 200)

Beste Monsheimer: Illja Latkovic 813 Kegel und Michael Kräuter 770 Kegel

Frauen:

TuS Gerolsheim 1 - SKC Monsheim 1                                  2817 : 2696 (2. Bundesliga)

Beste Monsheimerinnen: Dana Klonner 472 Kegel und Nina Lipka 466 Kegel

KV Mutterstadt e.V. 1 - SKC Monsheim 2                             2504 : 2432 (Regionalliga)

Beste Monsheimerinnen: Nadine Stumpf 465 Kegel und Alexandra Radmacher 445 Kegel

 

Bericht: Benny Völpel


SKC Monsheim scheitert in der 1. Runde des DCU Pokals an hochklassiger Konkurrenz

DCU Pokal (1. Runde)

Am vergangenen Samstag war der SKC Gastgeber der Gruppe 4 in der 1. Runde des DCU Pokals. Die Konkurrenz war hart, waren mit dem VKC Eppelheim und Olympia Mörfelden doch zwei mehrmalige deutsche Meister vertreten. Die gute Mannschaftsleistung reichte leider nur für Platz 3. Wir beglückwünschen den VKC Eppelheim und Olympia Mörfelden zum Einzug in Runde 2.

1.Platz          VKC Eppelheim (BA)                  2003 Kegel

2.Platz          Olympia Mörfelden (HE)             1973 Kegel

3.Platz          1.SKC Monsheim (RHP)             1905 Kegel

4.Platz          KSC Frammersbach (HE)           1716 Kegel

Jugend

Auf den sonst so ertragreichen Bahnen in Kuhardt fand am 07.09.2019 der erste Spieltag der Jugendsaison statt.

Timo Thielmann in der Altersklasse der u14 männlich konnte im Abräumspiel durchaus mithalten. Jedoch verlor er auf den ersten 25 Wurf in die Vollen zu viel Boden und erzielte mit 273 Kegeln den vorerst 10. Platz.

Alexander Schmidt zeigte bei seinem ersten Spiel mit großer Kugel ebenfalls gute Ansätze, konnte mit 381 Holz jedoch nicht an die Trainingsergebnisse anknüpfen. Er belegt damit den 6. Platz in der Gesamtwertung.

Julia Jöhnk kam mit den Bahnen an diesem Tag überhaupt nicht zurecht. Sie erzielte 330 Kegel und konnte mit ihrem Spiel nicht zufrieden sein. Sie erreichte den 5. Platz.

Am kommenden Wochenende beginnt die Saison 2019/2020. Nachfolgend die Begegnungen:

Männer:

Sa,14.09.2019        12:30Uhr      SKG Bad Soden-Salmünster 1 - SKC Monsheim 1

Sa,14.09.2019        13:00Uhr      SG Worms e.V. 1 - SKC Monsheim 3

Sa,14.09.2019        14:00Uhr      SKC Gommersheim 1 - SKC Monsheim 4

So,15.09.2019        09:30Uhr      SKC Monsheim 2 - PSV Ludwigshafen 1

Frauen:

Sa,14.09.2019        17:00Uhr      KV Mutterstadt e.V. 1 - SKC Monsheim 2

So,15.09.2019        13:00Uhr      TuS Gerolsheim 1 - SKC Monsheim 1 (Lokalderby!)

 

 

Bericht: Benny Völpel


2014 - 2015

Thomas mit Präsentkorb
Thomas mit Präsentkorb
Die Frau des Jubilaren Gabi Kraus
Die Frau des Jubilaren Gabi Kraus

30 Jahre 1. Vorsitzender des SKC Monsheim

 

Thomas Kraus leitet seit nunmehr seit 30 Jahren den Sportkegelverein

1. SKC Monsheim e. V.

Genau am 14. März 1984 löste Thomas Kraus den damaligen Vorsitzenden Robert Schmitt von seinem Amt ab und versprach, immer sein Bestes für den SKC zu geben. Dass daraus eine so lange Zeit wird hat er selbst nicht gedacht. Er übernahm die leitende Position des Vereins mit damals 3 Herrenmannschaften und einer Damenmannschaft. Die am höchsten spielende Mannschaft befand sich in der Kreisklasse bei noch 100 Würfen. Mittlerweile nennt man den SKC einen Bundesligaverein, der sowohl mit den Herren, als auch mit den Damen eine Mannschaft in der 2. Bundesliga melden kann. Insgesamt hat der Verein heute 4 Herrenmannschaften, 2 Damenmannschaften, 1 Seniorenmannschaft und eine sehr gute Jugendabteilung.

Ein Verein ist immer nur so gut wie seine führende Hand und wenn man sich diesen Werdegang des Vereins in den letzten 30 Jahren betrachtet, dann erübrigt sich jedes extra Lob für Thomas Kraus.

Immer persönlich sehr bescheiden, aber in der leitenden Funktion des Vereins sehr zielstrebig, im Umsetzen von Aufgaben immer hartnäckig und im Umgang des privaten Bereichs seiner Mitglieder immer sehr diskret. So könnte man seine Person gut umschreiben.

Aber nicht nur im sportlichen Bereich hat Thomas Kraus große Akzente setzen können, auch der kulturelle Teil im Vereinsleben ist ihm immer wichtig. 20 Jahre hat der SKC das bekannte Sommernachtsfest betrieben, beim Ausschank des Public Viewing der Fußball WM und am Monsheimer Markt beim traditionellen Umzug und im Weinstand ist der SKC immer zu finden. Auch bei großen Gemeindefesten und dem Weihnachtsmarkt war der SKC schon aktiv. Ebenso bei der IG Monsheimer Kriegsheimer Fastnacht wird regelmäßig geholfen und lange Jahre hat der SKC seinen eigenen Rosenmontagsball organisiert. All diese Aktivitäten des Monsheimer Sportkegelvereins tragen die Handschrift von Thomas Kraus.

Wenn man jetzt noch in Betracht zieht, dass er selbst vor einigen Jahren einen gesundheitlichen Rückschlag erlitten hat und er mit seiner Frau Gabi, die ihm immer zur Seite steht, die schwere Leukämiekrankheit ihres Sohnes Dennis überstehen mussten, dann ist das mehr als eine Hochachtung wert. Wenn man immer noch für „seinen“ Verein die Fäden zieht und sich so lange in den Dienst der Verantwortung stellt, bis sich der geeignete Nachfolger gefunden hat, dann ist das mehr als ein Dankeschön wert.

In einer harmonischen Rundenabschlußfeier, haben alle anwesenden Gäste am letzten Wochenende den ehrenden Worten von Andreas Schork gelauscht  und unseren Thomas zusammen mit seiner Frau Gabi für diese lange Treue mit einem Präsentkorb, etwas Blumenschmuck, Verzehrgutschein sowie einen schönen Glaspokal beschenkt und danach minutenlangen Applaus gespendet.

Auf diesem Wege möchten wir, damit sind alle Mitglieder des SKC gemeint, nochmals unser DANKESCHÖN in der Öffentlichkeit kundtun und hoffen, dass du mit deiner Familie gesund bleibst und den SKC noch lange lenken kannst.

 

   Gez. Andreas Schork